Header image alt text

Volksschule St.Pölten – St.Georgen

Allgemeines


Die KAISER-JUBILÄUMS-VOLKSSCHULE St. Pölten-St.Georgen wurde in den Jahren 1907 bis 1908 unter dem Bürgermeister Josef Kletschka erbaut.

Die Volksschule liegt im Süden der Landeshauptstadt St. Pölten, im Stadtteil
St. Georgen, direkt an der Bundesstraße 20.

Im Schuljahr 2001/02 erhielt die Volksschule einen Turnsaalzubau.

Seit Februar 2005 steht den Schülern und Schülerinnen ein Computerraum mit
18 kompletten Computeranlagen zur Verfügung. Die Kinder arbeiten regelmäßig
in verschiedenen Gegenständen und Bereichen mit diesem neuen Medium. (Leseförderung, Ergänzungen zu den diversen Arbeitsbüchern und Programmen und selbstständiges Forschen und Entdecken im Internet)

Seit dem Schulbeginn 2015/16 führen wir eine Nachmittagsbetreuung mit zwei Gruppen.

Im heurigen Schuljahr 2018/19 werden an der Volksschule sieben Klassen geführt.
Es gibt eine Klasse der 4. Schulstufe und je zwei Klassen der 1., 2. und  3. Schulstufe. Insgesamt besuchen 131 Schüler und Schülerinnen – 72 Buben und 59 Mädchen – die Volksschule.

Unsere Taferlklassler im Schuljahr 2018/19

Fotos: NÖN